Telebelt, Weiden

Das Förderband des Telebelt umhüllte punktgenau, sicher und schnell die Gasleitungen der Druckerhöhungsstation mit 60’000 Kubik Sand.

Die Konkurrenz im Ausland ausgestochen resp. zugeschüttet hat die a³ Betonpumpen AG. 550 km von Affoltern a.A. entfernt galt es, Gasleitungen im bayerischen Weiden zu umhüllen. Den Sand mittels Bagger zwischen den Rohren zu verteilen, war der ausführenden Bauunternehmung zu ineffizient. Von Baupisten links und rechts der 60 Meter breiten Grube wurde dank des Telebelts mit seinen 32 Metern Reichweite insgesamt 60‘000 Kubik Sand präzise eingebracht – teilweise mit Tagesleistungen von bis zu 500 Kubik.